Der 2012 gegründete gemeinnützige Verein »Orte der Geschichte e.V.« hat sich 2018 das Ziel gesetzt, einen ehemaligen Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges in Strausberg zur außerschulischen Lern- und Bildungsstätte, einem Ort der Begegnung für kreative Köpfe sowie für historisch interessierte Personen - ganz nach dem Motto: »Kommunikation verbindet – Freundschaft vereint« - umzuwidmen.

Nach umfangreichen Aufräummaßnahmen unserer Mitglieder und Unterstützer, der Installation von mehr als drei Kilometer neuen Kabeln und dem Austausch bzw. der Montage von fast 300 Lampen freuen wir uns, den Kulturbunker Strausberg im Herbst 2019 der Öffentlichkeit vorzustellen. 

Daneben organisiert der Verein Orte der Geschichte e.V. regelmäßig Exkursionen zu Stätten der Zeitgeschichte und setzt zahlreiche Buchprojekte im Jahr um. Um mehr über den Verein und seine Bücher zu erfahren, klicken Sie hier: www.orte-der-geschichte.de .

Unsere Führungen sind über Regiondo.de und dem  Erlebnisanbieter mydays.de verfügbar. Bücher der Buchreihe »Orte der Geschichte« erscheinen im Christoph Links Verlag und werden von mehreren Landeszentralen für politische Bildung zur Bildungsarbeit eingesetzt.